Pressemitteilungen und Neuigkeiten

PM Hamburger Abendblatt 05-11-2013

Asyl: Schönecke soll der Gemeinde Appel helfen

Ob Flüchtlinge im ehemaligen Wohnheim in der Gemeinde unterkommen, ist noch unklar

Weiterlesen: Asyl: Schönecke soll der Gemeinde Appel helfen

PM Buxtehuder Tageblatt 04-11-2013 Daniela Beneke

Famila-Ansiedlung weiter umstritten

In Buchholz hat Famila vor den Toren der Stadt einen Markt gebaut. Der Konzern ist auf Expansionskurs im Hamburger Süden.

Weiterlesen: Famila-Ansiedlung weiter umstritten

PM Buxtehuder Wochenblatt 02-11-2013 Reinhard Schrader

Landesregierung wirft das Geld zum Fenster raus

114 neue Stellen allein in der Staatskanzlei

Weiterlesen: Landesregierung wirft das Geld zum Fenster raus

PM Hamburger Abendblatt 04-11-2013 Christiane Tauer

Neu Wulmstorf streitet über die Ansiedlung von Famila

Auf einem Diskussionsabend der SPD tauschen Gegner und Befürworter ihre Argumente zu den Plänen für das Möbel-Meyn-Gelände aus. Bürgermeister Wolf Rosenzweig legt sich nicht fest.

Weiterlesen: Neu Wulmstorf streitet über die Ansiedlung von Famila

PM Nordheide Wochenblatt 26-10-2013 Björn Carstens

"famila": Risiko oder Chance?

An der B73 in Neu Wulmstorf plant "famila" ein großes Warenhaus. "famila" an der B73 in Neu Wulmstorf - sinnvolle Ergänzung des Warenangebots im Ort oder existenzielle Bedrohung für die Einzelhändler an der Bahnhofstraße? Die Kieler SB-Warenhauskette plant eine Ansiedlung auf dem brachliegenden Gelände der "Möbel Meyn"-Häuser. Die Politik zeigt sich nicht abgeneigt (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt hat sich Neu Wulmstorfs politisches Schwergewicht Heiner Schönecke (67) in einem Brief an Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) zu Wort gemeldet. Der Mann aus Elstorf, jahrzehntelanges Gemeinderatsmitglied, jetzt CDU-Landtagsabgeordneter und Vize-Landrat, sieht eine Ansiedlung kritisch: "Entweder der Rat macht eine Gesamtplanung für den Ort oder man verfolgt in Zukunft Einzelinteressen."

Weiterlesen: "famila": Risiko oder Chance?