Landtag aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Wer schaut in diesen Tagen nicht zurück und wer schaut nicht gerne nach vorn in das nächste Jahr? Auch ich nehme diese Tage zum Anlass, ein wenig zurückzuschauen, aber auch nach vorn auf das Jahr 2022.

Weiterlesen: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

Wenn ein Amtsträger bedroht wird, darf dieser das nicht für sich behalten

Justizministerin Barbara Havliza (CDU) ist besorgt wegen der Zunahme von Anfeindungen gegen Amtsträger, Sicherheitskräfte und auch ehrenamtliche Mandatsträger. „Wir hatten in der Bundesrepublik schon öfter Situationen, in denen Aggressivität und Gewaltbereitschaft stärker ausgeprägt waren. Das gilt beispielsweise für die siebziger Jahre und das Wirken der RAF. Heute zeigt sich, dass Verschwörungstheorien und starke Ablehnung der staatlichen Institutionen wie ein wabernder Schleim durch die Bevölkerung ziehen.

Weiterlesen: Wenn ein Amtsträger bedroht wird, darf dieser das nicht für sich behalten

YouTube - Heiner Schönecke im Gespräch - YouTube

Ich möchte Ihnen Menschen aus dem Landkreis Harburg vorstellen. In diesem Monat war ich zu Gast bei Rainer Rempe, Landrat des Landkreises Harburg

  

MdL Heiner Schönecke unterstützt die Moisburger Bürgerinitiative

In einem Schreiben an den Niedersächsischen Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann unterstützt der Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke, CDU die Forderungen der Bürgerinitiative „Verkehrsberuhigung Moisburg“

Weiterlesen: MdL Heiner Schönecke unterstützt die Moisburger Bürgerinitiative

Doppelhaushalt ermöglicht trotz angespannter Finanzlage Zukunftsinvestitionen

Der Doppelhaushalt 2022/23 ist auf der Einnahmeseite weiterhin durch die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie geprägt. Die Corona-bedingte Achterbahnfahrt der Volkswirtschaft hinterlässt auf der Einnahmeseite noch immer Bremsspuren, die durch die Aufnahme von Krediten ausgeglichen werden müssen - über die Konjunkturkomponente der Schuldenbremse.

Weiterlesen: Doppelhaushalt ermöglicht trotz angespannter Finanzlage Zukunftsinvestitionen

Heiner sinniert

Nun ist endgültig Schluss
 
Das erfolgreichste Kernkraftwerk der Welt steht in Grohnde und ist hochprofitabel. Bis Ende 2022 muss das Werk vom Netz und dann ist endgültig Schluss mit der Kernkraftnutzung in Deutschland. Bis Ende 2030 wollen wir auch dem Kohlestrom aussteigen und auch die dann noch am Netz verbliebenen Gaskraftwerke sollen abgeschaltet werden. Dann soll in Deutschland nur noch CO2-neutral Strom erzeugt werden. Ich frage mich, ob wir das schaffen, kann das gelingen?

Weiterlesen: Heiner sinniert

Unterkategorien